Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Zimt und Koriander

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Zimt und Koriander

Zimt und Koriander

Fanis Iakovidis ist ein griechischer Dozent für Astrophysik, der in Athen lebt. Als sein noch in Konstantinopel, dem heutigen Istanbul, lebender Großvater Vassilis erkrankt, erinnert sich Fanis an seine Kindheit, die Vertreibung aus der Türkei, an das Kochen und seine Freundin.

In Rückblenden wird erzählt, wie die griechischstämmige Familie 1959 in Konstantinopel wohnt, 1964 nach Griechenland ausgewiesen und dort alles andere als freundlich aufgenommen wird. In Konstantinopel galten sie als Griechen, in Athen gelten sie nun als Türken.

Der Film zeigt, entlang einer Familientragödie mit vielen tragischen, aber auch komischen Momenten, die Problematik des griechisch-türkischen Konfliktes, wie der Zypernfrage.


KOCHER-KLASSIX


Zimt und Koriander
Griechenland 2003, 103 Min.
Regie: Tassou Boulmetis
Frei ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )