Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Apocalypto

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Apocalypto

Im 15. Jahrhundert überschreitet die Maya-Hochkultur ihren Zenit. Ihr endgültiger Niedergang wird bald durch die Spanier besiegelt werden.

Zu dieser Zeit wird das Dorf, in dem Jaguarpranke mit seiner Familie lebt, von Kriegern aus der Hauptstadt über­fallen. Bevor er und die restlichen Dorfbewohner in die Hauptstadt verschleppt werden, gelingt es ihm noch, seine Frau und seinen Sohn in ­einem Erdloch zu verstecken, aus dem sie sich nicht alleine wieder befreien können. Die verschleppten Frauen werden als Sklavinnen verkauft, die Männer sollen dem Sonnengott geopfert werden. Als Jaguarpranke flieht, wird er gnadenlos gejagt…

Mel Gibson hat sein bildgewaltiges, blutiges Maya-Epos an Originalschauplätzen und in der Originalsprache der Maya realisiert.
 

Kooperation mit der VHS Aalen – Mittelamerikanische Filmwelten

 

 

Apocalypto
USA 2006, 139 Min.

Regie: Mel Gibson

Frei ab 18 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 05.03.13 )