Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Laufende Filme

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme

Mary Shelley

Im Mai 1816 kommt in der Villa Diodati am Genfer See eine eigenwillige Gesellschaft zusammen: Der Skandalautor Lord Byron, der ebenfalls skandalumwitterte verheiratete (!) Dichter Percy Bysshe Shelley und dessen junge Geliebte Mary Godwin sowie Marys Stiefschwester Claire Clairmont, die ein Kind von Byron erwartet.
 

Mary Shelley ››

Die göttliche Ordnung

Das Wahlrecht für Frauen wurde in der Schweiz erst im Jahr 1971 – in Worten: neunzehnhunderteinundsiebzig!!! – eingeführt. In der schönen Schweiz scheint Anfang der 1970er Jahre die Welt noch in Ordnung. Während andernorts die 68er-Bewegung für Frieden, Frauenrechte und die sexuelle Revolution auf die Straßen geht, hält man all diese Dinge in den meisten Kantonen der Alpenrepublik für Teufelswerk.

 

Die göttliche Ordnung ››

 
 

Wo bist du, Joăo Gilberto?

»Girl from Ipanema«, »Chega de Saudade« oder »Corcovado« - diese Klassiker der Bossa Nova sind nach wie vor Welthits der lateinamerikanischen Musik. Erfunden wurde ihr einzigartiger, leiser Klang von einem Mann, dessen Gitarre und Gesang alle kennen, mit dem aber seit langem kaum jemand gesprochen hat, weil er sich seit dreißig Jahren in einem Hotelzimmer in Rio de Janeiro versteckt: João Gilberto.
 

Wo bist du, Joăo Gilberto? ››

Shoplifters

Bei seinem siebten Streich in Cannes hat es für Hirokazu Kore-eda geklappt: Die Goldene Palme für sein großartig sensibles Drama »Shoplifters«. Wie so oft geht es dem japanischen Meisterregisseur um Familie und gesellschaftliche Außenseiter. Ein Ladendieb und eine Arbeiterin finden nachts auf der Straße ein vernachlässigtes Mädchen und nehmen es spontan bei sich auf.
 

Shoplifters ››

 
 

Gegen den Strom

Der Titel ist Programm für das Leben dieser Frau: Stark und für sich wertekonform agierend, sportlich, unabhängig, auf stille Art attraktiv, wirkt die Umweltaktivistin Halla, die ohne Männer lebt und dabei nichts zu vermissen scheint. Halla (Halldora Geirhardsdottir) ist Chorleiterin, eine unabhängige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau.
 

Gegen den Strom ››

Wackersdorf

Wackersdorf – ohne die erfolgreichen Proteste gegen die von der bayrischen Regierung unter Franz-Josef Strauß geplante Wiederaufbereitungsanlage würden die wenigsten Deutschen diesen Ortsnamen kennen. In den 1980er Jahren geht es wirtschaftlich bergab mit der Gemeinde. Der Braunkohleabbau hat sich so gut wie erledigt und die Landwirtschaft bringt auch nicht wirklich was ein.
 

Wackersdorf ››

 
 

Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

Der junge Fakir Aja (Dhanush) lebt in Mumbai, wo er sich als Straßenkünstler seinen Lebensunterhalt verdient. Seit frühester Kindheit beschäftigt ihn dabei die Frage, wer sein Vater war, doch erst nachdem seine Mutter gestorben ist, stößt er auf einen ersten Hinweis.
 

Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte ››

Mathangi/Maya/M.I.A.

Jeder kennt Mathangi Arulpragasam, nur wahrscheinlich eher unter ihrem Künstlernamen M.I.A. Aber ein gewöhnlicher Popstar ist sie nicht. Vielmehr zieht die Künstlerin immer wieder harsche Kritik auf sich: vor allem, weil sie ihre Stimme gegen die internationale Flüchtlingspolitik erhebt – und gegen den Genozid an den Tamilen in Sri Lanka.
 

Mathangi/Maya/M.I.A. ››

 
 

Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula; gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor. Schön, hinreißend und energiegeladen, ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verlieben sich ineinander.
 

Cold War - Der Breitengrad der Liebe ››

Freiland

Stuttgart 21, Erfassung biometrischer Daten, Atomkraftwerke, Korruption, zügelloser Kapitalismus – das ganze Elend geht Niels gehörig gegen den Strich. Er beschließt, der BRD den Rücken zu kehren, allerdings ohne das Land zu verlassen. Mit einer Handvoll Verbündeter gründet er vor den Toren Berlins einen eigenen Staat.
 

Freiland ››

 
 
Ergebnisse 71 - 80 von 592