Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Amelie rennt

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Amelie rennt

Amelie (13) macht es dem Publikum anfangs nicht leicht, sie zu mögen. Sie ist sauer auf alles und jeden – auf ihre blöde Krankheit, die ihr keine Luft lässt, auf ihre Eltern, die sich getrennt haben und sie in eine Asthmaklinik in Tirol gebracht haben – und lässt das auch jeden spüren.
 

© Lieblingsfilm Martin Schlecht

 

Sie will nicht in der Klinik sein und macht sich in der Nacht auf den Weg, um zu beweisen, dass sie alleine den höchsten Berg in der Umgebung besteigen kann. Zum Glück trifft sie den 15-jährigen »Kuhherdenmanager« Bart. Er begleitet sie nach oben, obwohl Amelie auch ihm gegenüber eine giftspritzende Nervensäge ist. Doch so eine Wanderung führt manchmal zu ungewöhnlichen Freundschaften …
Mit seinen spitzfindigen Dialogduellen und berührenden Momenten zwischen Amelie und Bart gelingt dem Film eine perfekte Balance zwischen Leichtigkeit und Tiefe.

Kooperation mit dem Tiefen Stollen/Heilstollen Aalen

- Vor dem Film wird es eine Einführung in das Thema Asthma geben und nach dem Film können dazu Fragen gestellt werden-

 

 

Amelie rennt
D/I 2017, 97 Min.

Regie Tobias Wiemann
FSK 6

mit Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto,

Jasmin Tabatabai, Shenia Pitschmann, Jerry Hoffmann, David Bredin

Prädikat besonders wertvoll

Spieltermine / Reservierung
Letzte Aktualisierung ( 22.08.19 )