Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Britt-Marie war hier

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Britt-Marie war hier

Britt-Marie war hier

Wenn Britt-Marie putzt, wäscht, ihre Utensilien aus ihren mit Perfektion aufgeräumten Schubladen holt und ihrem heimkehrenden Mann um Punkt sechs Uhr den Braten serviert, vermittelt sie trotz einer gewissen Starrheit nicht den Eindruck, dass sie unglücklich ist. Ihre Konzentriertheit und Hingabe verraten einen Menschen, der in seiner Beschäftigung aufgeht. Dann erleidet der Gatte einen Herzinfarkt, und als Britt-Marie ihn im Krankenhaus besucht, sitzt neben seinem Bett eine blondgefärbte, dekolletierte Tussi.
 

© prokino

 

Britt-Marie, bedacht und wortkarg wie stets, packt den Koffer und geht. Der einzige Job, den das Arbeitsamt der 63-Jährigen, die vierzig Jahre lang Hausfrau war, anbietet, ist der einer Fußballtrainerin von Kindern in einem Dorf, das in seiner Heruntergekommenheit das Gegenteil einer Bullerbü-Idylle darstellt. Doch Britt-Marie geht ihren neuen, eigentlich unmöglichen Beruf – sie mag weder Fußball noch Kinder – mit derselben Methodik an wie vorher die Hausfrauenpflichten.

 

 

Britt-Marie war hier
S 2019, 97 Min.

Regie Tuva Novotny
FSK 0

Mit Pernilla August, Vera Vitali, Peter Haber, Olle Sarri, Malin Levanon
Spieltermine / Reservierung
Letzte Aktualisierung ( 22.06.19 )