Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Startseite

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite

FILMTIPP – Inherent Vice – Natürliche Mängel

Buschige Koteletten, schlechte Auftragslage und Liebeskummer: Joaquin Phoenix spielt den Privatdetektiv und Drogenliebhaber Larry „Doc“ Sportello. Dann bekommt er einen Fall. Und noch einen… Paul Thomas Andersons Verfilmung des Thomas Pynchon-Romans „Inherent Vice“ ist ein grandioser Spaß und führt in ein Kalifornien der Siebziger, wie es grotesker, psychedelischer und sexier nie zu sehen war.


Unerwartet taucht die Ex Shasta Fay Hepworth von „Doc“ Sportello auf und faselt was von einer irren Story: Sie hat sich in einen milliardenschweren Immobilienmakler verliebt, und daraufhin will nun dessen Ehefrau mit ihrem Freund den Milliardär kidnappen und in die Klapsmühle stecken… Aus Liebe zu Shasta nimmt „Doc“ den Auftrag an, stößt aber schnell auf allerlei Ungereimtheiten. Was haben das FBI, die Arische Bruderschaft, ein totgeglaubter Saxofonist und ein Syndikat kalifornischer Zahnärzte mit der Sache zu tun? Und warum stolpert Doc bei seinen Ermittlungen ständig über seine Nemesis, den Polizisten Christian „Bigfoot“ Bjornsen? Zufall? Verschwörung? Paranoia-Alarm! 

 


„Inherent Vice  Natürliche Mängel“ läuft am Freitag 01.05. (20 Uhr), Samstag 02.05. (20 Uhr), Dienstag 05.05. (20 Uhr), Donnerstag 07.05. (20 Uhr, OmU), Freitag 08.05. (22:30 Uhr), Sonntag 10.05. (20 Uhr) und am Montag 11.05. (19 Uhr).

Bitte rechtzeitig reservieren!

 

FILMTIPP – Birdman

Die Showbiz-Satire „Birdman“ des mexikanischen Filmemachers Alejandro González Iñárritu wurde bei den Oscars 2015 als bester Film des Jahres ausgezeichnet. Iñárritu gewann auch den Oscar für die beste Regieleistung und das beste Originaldrehbuch. Auch die Auszeichnung für die beste Kamera ging an „Birdman“.


Die Karriere von Riggan Thomson ist quasi am Ende. Früher verkörperte er den ikonischen Superhelden Birdman, doch heute gehört er zu den ausgedienten Stars einer vergangenen Ära. In seiner Verzweiflung versucht er ein Broadway-Stück auf die Beine zu stellen, um sich und allen anderen zu beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört…



„Birdman“ läuft am Freitag 24.04. (20 Uhr), Samstag 25.04. (20 Uhr), Dienstag 28.04. (20 Uhr), Donnerstag 30.04. (20 Uhr, OmU), Freitag 01.05. (22:30 Uhr), Sonntag 03.05. (20 Uhr) und am Montag 04.05. (19 Uhr).

Bitte rechtzeitig reservieren!